Test: ABUS Key Garage 797 mit Bügel

 In mechanisch, Test

Der Bruder des 787 wird ergänzt durch einen Bügel. Damit eignet sich der kleine Tresor für den mobilen Einsatz als Camper oder Motorradfahrer. Natürlich könnt Ihr den Key Garage 797 auch Zuhause anbringen, um einen Schlüssel zu hinterlegen.

Produktinformationen

ABUS Schlüsseltresor KeyGarage 797 mit ...
ABUS Schlüsseltresor KeyGarage 797 mit ...
ABUS Schlüsseltresor KeyGarage 797 mit ...
ABUS Schlüsseltresor KeyGarage 797 mit ...
ABUS Schlüsseltresor KeyGarage 797 mit ...
ABUS Schlüsseltresor KeyGarage 797 mit ...
(0 Bewertungen)
Derzeit nicht verfügbar
  • Mit Bügel für den mobilen Einsatz
  • 10000 Kombinationen

Funktionsweise

ABUS Key Garage 797 am Türknauf

Befestigung am Türknauf

Vergleichbar mit den anderen Schlüsseltresoren, verfügt der 797 über vier Zahlenräder die 10.000 Kombinationen ermöglichen – Ein Zufallstreffer ist hier unwahrscheinlich. Eine Besonderheit ist der kleine Hebel neben den Verstellrädern. Anstatt das das Schloss einfach auffällt, muss der Hebel runtergedrückt werden, damit sich das Fach überhaupt öffnen kann. Das HM 301 hat ebenfalls einen Öffnungsmechanismus bei dem jedoch ein Rädchen gedreht werden muss, was eher dazu neigen könnte abzubrechen.

Das Gehäuse ist aus Metall die Verschlussklappe aus Zink-Druckguss. Ein Aufbrechen ist also auf die Schnelle kaum möglich. Dank der intelligenten Bauweise ist Aufhebeln, etwa mit dem Brecheisen, nicht möglich.

Der Schlüsselsafe für Unterwegs

Im Gegensatz zu seinem Bruder, dem ABUS Key Garage 787, ist der 797 für unterwegs „zuhause“.  Mit dem Bügel können Sie das Schloss an allem anbringen was länglich und dünn genug ist: Gitter, Zäune oder auch gerne Türknäufe für Hauseingänge.

Praktisch ist die Oberflächenbeschichtung des Gerätes. Dank der Kunststoffummantelung tragen empfindliche Wände oder Lacke keine Schäden von sich.

Die schwarz-weiße Farbe ist unauffällig und ideal für weiße Hauswände geeignet.

Genügen Platz vorhanden

Laut Hersteller sind bis zu 30 Schlüssel im Inneren der Box verstaubar- das sollten aber wirklich kleine Schlüssel sein. Ein Blick auf die Produktfotos zeigt, dass der mechanische Part einen nicht unerheblichen Platz einnimmt.

So einfach ändern Sie den Code

Um den Code zu ändern, müssen Sie den Schlüsseltresor öffnen und auf der Innenseite einen Hebel betätigen. Ändern Sie nun den Code auf der Vorderseite. Jetzt kann der Hebel wieder umgestellt werden und die Zahlen vermischt.

Fazit

ABUS Key Garage 797 - geschlossenNur wenige Produkte sind mit einem Bügel ausgestattet, die Sie für den Transport eignen lassen. Der ABUS Key Garage 797 zeichnet sich durch sein gutes Preis-Leistungsverhältnis(Einstiegsklasse) aus mit einem soliden stabilen Gehäuse. Dank der Kunststoffummantelung brauchen Sie sich auch nicht vor Schrammen sorgen. An die Wand lässt sich der Safe hingegen nicht anbringen.

Empfohlene Beiträge
Varo SchlüsselsafeBurg Wächter KeySafe 10